Sicherheit finden (SF)

Bei Abhängigkeiten und Verhaltenssüchten

Viele Abhängigkeitserkrankungen entstehen auf dem Boden von traumatischen Erlebnissen, denen Betroffene ausgesetzt waren. Manchmal besteht sogar eine sogenannte Posttraumatische Belastungsstörung. Das Therapieprogramm «Sicherheit finden» behandelt sowohl Abhängigkeits- als auch Traumaproblematiken sowie deren gegenseitige Beeinflussung. Ziel ist es, sichere Bewältigungsfertigkeiten zu erlernen, ohne dass die belastenden Erlebnisse detailliert wieder durchlebt werden müssen.

Notfallkontakt

Erwachsene:

Patientenaufnahme und Notfall Psychiatrie (24h täglich)

Universitäre Psychiatrische Kliniken (UPK) Basel
Wilhelm Klein-Str. 27, Basel
Standort
Tel. +41 61 325 51 00

Walk-In Ambulanz
Kornhausgasse 7, Basel
Montag bis Freitag,
8 – 16 Uhr
Standort
Tel. +41 61 325 81 81

Kinder und Jugendliche:

Bei Notfällen ausserhalb der Öffnungszeiten (24h täglich)

Universitäts-Kinderspital beider Basel (UKBB)
Spitalstrasse 33, Basel
Standort
Tel. +41 61 325 51 00

Poliklinik
Kornhausgasse 7, Basel
Montag bis Freitag,
8 – 12 Uhr und 13 – 17 Uhr
Standort
Tel. +41 61 325 82 00