Medizinisch-Therapeutische Dienste

Die Medizinisch-Therapeutischen Dienste (MTD) der Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel bieten eine Vielzahl von Therapieformen an: Ergo-, Kunst- und Gestaltungs-, Musik-, Aroma-, Physio-, Arbeits- sowie Garten- und tiergestützte Therapie. Die Therapien stärken und fördern die vorhanden Fähigkeiten und Fertigkeiten der Patientinnen und Patienten.

Diese Therapieformen sind störungsspezifisch ausgerichtet und feste Bestandteile der interdisziplinären Behandlung. Sie werden ärztlich verordnet und ergänzen das psychotherapeutische und medikamentöse Therapieangebot der Abteilungen. Individuell auf das körperliche und psychische Befinden unserer Patientinnen und Patienten abgestimmt, werden handlungsorientierte-, erlebnis- und ausdruckszentrierte sowie körperorientierte Verfahren angewendet. Die verschiedenen Therapieformen greifen die individuellen Ressourcen auf und wirken stabilisierend und stärkend. Sie unterstützen die Patientinnen und Patienten darin, ihren Alltag selbständig und kompetent bewältigen zu können. Zudem helfen sie den Betroffenen in ihrer Vorbereitung, sich (wieder) in den beruflichen Alltag zu integrieren. Die Behandlungen werden in Einzeltherapie oder Kleingruppen angeboten.

Notfallkontakt

Erwachsene: Offene Sprechstunde (ambulant)
Montag bis Freitag, 8 Uhr - 16 Uhr

UPK Basel
Kornhausgasse 7
4051 Basel
Tel. +41 61 325 81 81
Fax +41 61 325 81 80
zdk@upk.ch

Kinder und Jugendliche:
Montag - Freitag,
8 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr

Poliklinik
Tel. +41 61 325 82 00

Erwachsene: Patientenaufnahme und Notfall Psychiatrie (stationär)
24h täglich

UPK Basel
Wilhelm Klein-Str. 27
4002 Basel
Tel. +41 61 325 51 00
Fax +41 61 325 55 52


Kinder und Jugendliche:
Bei Notfällen ausserhalb der Öffnungszeiten

UPK Basel Empfang
Tel. +41 61 325 51 11