Ergotherapie

Tätig sein – sei es im Alltag, in der Freizeit oder bei der Arbeit – ist ein menschliches Grundbedürfnis und unterstützt den Menschen, gesund zu bleiben. Diese Annahme bildet die Basis für die Ergotherapie. Sie ist eine handlungsorientierte Therapie und in den Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel fester Bestandteil der fachübergreifenden Behandlung. In der Ergotherapie stärken wir die Ressourcen der Patientinnen und Patienten mittels verschiedener handwerklich-kreativer Verfahren und alltagsbezogener Betätigungen. Betroffene erfahren Sinnhaftigkeit im Tun und können sich wieder in ihr soziales Umfeld integrieren. Patientinnen und Patienten entwickeln in einem geschützten Rahmen ihre Selbständigkeit und Belastbarkeit.

Notfallkontakt

Erwachsene: Offene Sprechstunde (ambulant)
Montag bis Freitag, 8 Uhr - 16 Uhr

UPK Basel
Kornhausgasse 7
4051 Basel
Tel. +41 61 325 81 81
Fax +41 61 325 81 80
zdk@upk.ch

Kinder und Jugendliche:
Montag - Freitag,
8 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr

Poliklinik
Tel. +41 61 325 82 00

Erwachsene: Patientenaufnahme und Notfall Psychiatrie (stationär)
24h täglich

UPK Basel
Wilhelm Klein-Str. 27
4002 Basel
Tel. +41 61 325 51 00
Fax +41 61 325 55 52


Kinder und Jugendliche:
Bei Notfällen ausserhalb der Öffnungszeiten

UPK Basel Empfang
Tel. +41 61 325 51 11