Begutachtung

Eine Kernaufgabe der Forensischen Psychiatrie ist die Erstellung von psychiatrischen Gutachten zu Handen von Gerichten und Behörden in sämtlichen Rechtsgebieten. Von den Mitarbeitenden der Erwachsenenforensik werden im Auftrag der Justizbehörden vor allem strafrechtliche Gutachten in Bezug auf die Schuldfähigkeit und die Legalprognose sowie Gutachten mit zivilrechtlichen Fragestellungen ausgearbeitet.

Ebenso werden Hafterstehungsfähigkeit, Verhandlungsfähigkeit oder die Eignung zum Tragen von Waffen begutachtet.

Stationäre Begutachtungen

Auf den Abteilungen können auch stationäre Begutachtungen vorgenommen werden. Die Probanden befinden sich in der Regel in Haft und wechseln für fünf bis zehn Tage zur stationären Begutachtung in unsere Klinik.

Mehr Informationen über unsere Abteilungen der Klinik für Forensik finden Sie hier.

Notfallkontakt

Erwachsene: Offene Sprechstunde (ambulant)
Montag bis Freitag, 8 Uhr - 16 Uhr

UPK Basel
Kornhausgasse 7
4051 Basel
Tel. +41 61 325 81 81
Fax +41 61 325 81 80
zdk@upk.ch

Kinder und Jugendliche:
Montag - Freitag,
8 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr

Poliklinik
Tel. +41 61 325 82 00

Erwachsene: Patientenaufnahme und Notfall Psychiatrie (stationär)
24h täglich

UPK Basel
Wilhelm Klein-Str. 27
4002 Basel
Tel. +41 61 325 51 00
Fax +41 61 325 55 52


Kinder und Jugendliche:
Bei Notfällen ausserhalb der Öffnungszeiten

UPK Basel Empfang
Tel. +41 61 325 51 11