Interventionsentwicklung, Implementierung und Evaluation

Die Auswirkungen der Krankheit möglichst gut bewältigen: Darin unterstützen die Pflege, die Soziale Arbeit und die Medizinisch Therapeutischen Berufe die Patientinnen und Patienten.

An den UPK entwickeln wir in einem Team von Forschenden spezifische Interventionen und Programme, die wir systematisch überprüfen und evaluieren. So geht es beispielsweise darum herauszufinden, wie wir den Weg der Patientinnen und Patienten zurück ins Arbeitsleben beschleunigen oder wie wir mit Patientinnen und Patienten gemeinsam die bestmögliche subjektive Lebensqualität anstreben können.

Mitglieder der Forschungsgruppe

Benjamin Holinger M.A.
Fabienne Roth MScN
Dr. rer. medic. Susanne Schoppmann

Notfallkontakt

Erwachsene:

Zentrale Aufnahme und Notfall Psychiatrie (24h täglich)
Universitäre Psychiatrische Kliniken (UPK) Basel
Wilhelm Klein-Str. 27, Basel
Standort
Tel. +41 61 325 51 00

Walk-In Ambulanz
Kornhausgasse 7, Basel
Montag bis Freitag,
8 – 16 Uhr
Standort
Tel. +41 61 325 81 81

Privatpatienten

Wilhelm Klein-Strasse 27, Basel
Standort
Tel. +41 61 325 52 08
Bei Notfällen ausserhab der Öffnungszeiten:
Patientenaufnahme und Notfallpsychiatrie
+41 61 325 51 00

Lageplan Defibrillatoren und Notfallkoffer

Hier gelangen Sie zum Plan.

Kinder und Jugendliche:

Poliklinik
Kornhausgasse 7, Basel
Montag bis Freitag,
8 – 12 Uhr und 13 – 17 Uhr
Standort
Tel. +41 61 325 82 00

Bei Notfällen ausserhalb der Öffnungszeiten (24h täglich):
Universitäts-Kinderspital beider Basel (UKBB)
Spitalstrasse 33, Basel
Standort
Tel. +41 61 325 51 00