ZASS stationär

Das ZASS stationär (Abteilung P2) bietet in einem stationären Rahmen die diagnostische Abklärung und Behandlung von Depressionen, bipolaren Störungen und Angsterkrankungen an.

Ein wichtiges Ziel jeder Therapie ist der erfolgreiche Wiedereinstieg in den Alltag. Wir legen grossen Wert darauf, den Einstieg ins Leben ausserhalb der Klinik gut vorzubereiten. Dies kann sozialdienstliche Unterstützung zu den Themen Wohnen, Arbeit und Finanzen sowie die Organisation einer weiterführenden therapeutischen Begleitung ausserhalb der Klinik beinhalten. Auf Wunsch der Patientin oder des Patienten ist dabei der Einbezug von Angehörigen und Gespräche mit Arbeitgebern möglich.

Nina Schweinfurth, Dr. med.

Stv. Oberärztin P2 (ZASS)

Notfallkontakt

Erwachsene: Offene Sprechstunde (ambulant)
Montag bis Freitag, 8 Uhr - 16 Uhr

UPK Basel
Kornhausgasse 7
4051 Basel
Tel. +41 61 325 81 81
Fax +41 61 325 81 80
zdk@upk.ch

Kinder und Jugendliche:
Montag - Freitag,
8 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr

Poliklinik
Tel. +41 61 325 82 00

Erwachsene: Patientenaufnahme und Notfall Psychiatrie (stationär)
24h täglich

UPK Basel
Wilhelm Klein-Str. 27
4002 Basel
Tel. +41 61 325 51 00
Fax +41 61 325 55 52


Kinder und Jugendliche:
Bei Notfällen ausserhalb der Öffnungszeiten

UPK Basel Empfang
Tel. +41 61 325 51 11