Psychotherapeutische Abteilung (PTA)

Die Psychotherapeutische Abteilung (PTA) richtet sich an Menschen, die aufgrund der psychosozialen Beeinträchtigung ihres Alltags nicht mehr ausreichend ambulant behandelt werden können. Das Angebot der PTA umfasst die Behandlung von Persönlichkeitsstörungen, Essstörungen, depressiven Erkrankungen, Angst- und Zwangsstörungen sowie psychosomatischen Erkrankungen.

Die Ziele der stationären Psychotherapie sind zum einen die allgemeine psychische Stabilisierung und die Linderung der Symptome, damit eine ambulante oder tagesklinische psychotherapeutische Behandlung wieder möglich wird. Zum anderen soll ein tiefergehendes Verständnis der eigenen Konflikte und Einschränkungen erarbeitet werden. Zudem werden vorbereitende Schritte für die Rückkehr ins Alltagsleben, in die Arbeit und das soziale Umfeld eingeleitet.

Anna Hertweck, Dr. med.

Ärztliche Leiterin PTA (ZPP)

Anita Wassmer, Dipl. Pflegefachfrau HF

Abteilungsleiterin Pflege PTA (ZPP)

Notfallkontakt

Erwachsene: Offene Sprechstunde (ambulant)
Montag bis Freitag, 8 Uhr - 16 Uhr

UPK Basel
Kornhausgasse 7
4051 Basel
Tel. +41 61 325 81 81
Fax +41 61 325 81 80
zdk@upk.ch

Kinder und Jugendliche:
Montag - Freitag,
8 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr

Poliklinik
Tel. +41 61 325 82 00

Erwachsene: Patientenaufnahme und Notfall Psychiatrie (stationär)
24h täglich

UPK Basel
Wilhelm Klein-Str. 27
4002 Basel
Tel. +41 61 325 51 00
Fax +41 61 325 55 52


Kinder und Jugendliche:
Bei Notfällen ausserhalb der Öffnungszeiten

UPK Basel Empfang
Tel. +41 61 325 51 11