Wildwuchs@UPK: Musik und Tanz zum Abschluss

Im Park der Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel findet am 2. Juni die Schlussveranstaltung des diesjährigen Wildwuchs Festivals statt. Das Sinfonieorchesters Basel begleitet gemeinsam mit der Orchesterschule Insel und Studierenden der Musik-Akademie Tanzperformances mit Folk- Musik. Der Eintritt ist frei.

Mit Musik und Tanz geht das diesjährige Wildwuchsfestival am Sonntag, 2. Juni 2019, ab 12 Uhr auf dem Campus der Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel zu Ende. Im Zentrum steht die Kooperation mit dem Sinfonieorchester Basel, das mit rund 40 Kindern der Orchesterschule Insel (OsI) und unterstützt durch Studierende der Musik-Akademie Basel (MAB) den musikalischen Rahmen gestalten wird.
Auf dem Programm stehen Tanzperformances zu englischer, irischer und schottischer Folk-Musik. Eine kammermusikalische Formation des Sinfonieorchesters Basel spielt unter der Leitung von Stefano Mariani Benjamin Britten’s Variations on a theme of Frank Bridge. Die Kinder der OsI interpretieren diese mit Choreographien von Margarita Kennedy. Als Höhepunkt spielen die Kinder gemeinsam mit Musikerinnen und Musiker des Sinfonieorchesters Basel Percy Fletcher's Folktune and Fiddle Dance.

Zusammenarbeit zwischen Wildwuchs Festival und UPK Basel hat Tradition
«Das Wichtigste und Schönste was Musik leisten kann ist, dass sie Menschen zusammenbringt» erklärt Dr. Hans-Georg Hofmann, Künstlerischer Direktor des Sinfonieorchesters Basel, und knüpft damit an das Leitbild des Wildwuchs Festivals an, dass «alle Menschen, mit und ohne Behinderungen, uneingeschränkt an
der Kultur teilnehmen können». Vor diesem Hintergrund habe die Zusammenarbeit zwischen dem Wildwuchs Festival und den UPK Basel Tradition, sagt Regula Lüthi, Direktorin Pflege der UPK. Besonders ist an diesem Anlass die Mitwirkung des Sinfonieorchesters Basel und der Orchesterschule Insel, die vom Sinfonieorchester bereits seit mehreren Jahren personell unterstützt wird. Dorothee Mariani, Leiterin der Orchesterschule Insel, erläutert den Auftritt der Orchesterschule: «Wir bauen eine Brücke aus Musik und Tanz». Ein zentrales Element ist es dabei, sich «kompetent erleben» zu können. Denn Letzteres «stärkt die persönliche Identität und fördert die Integration von Menschen in der Gesellschaft», so Martin Haug, Projektleiter Wildwuchs Unterwegs. 

Sonntag, 2. Juni, von 12 bis 16 Uhr auf dem Gelände der Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel.
Das detaillierte Programm finden Sie in der Medienmitteilung im PDF-Format. Der Eintritt ist frei.

Medienmitteilung als PDF

Notfallkontakt

Erwachsene:

Patientenaufnahme und Notfall Psychiatrie (24h täglich)

Universitäre Psychiatrische Kliniken (UPK) Basel
Wilhelm Klein-Str. 27, Basel
Standort
Tel. +41 61 325 51 00

Walk-In Ambulanz
Kornhausgasse 7, Basel
Montag bis Freitag,
8 – 16 Uhr
Standort
Tel. +41 61 325 81 81

Privatpatienten
Wilhelm Klein-Strasse 27
4002 Basel
Standort
​​​​​​​Tel. +41 61 325 51 00

Kinder und Jugendliche:

Bei Notfällen ausserhalb der Öffnungszeiten (24h täglich)

Universitäts-Kinderspital beider Basel (UKBB)
Spitalstrasse 33, Basel
Standort
Tel. +41 61 325 51 00

Poliklinik
Kornhausgasse 7, Basel
Montag bis Freitag,
8 – 12 Uhr und 13 – 17 Uhr
Standort
Tel. +41 61 325 82 00