Jahrestagung der SGZ findet zum zweiten Mal in den UPK Basel statt

Zum zweiten Mal findet die Tagung der Schweizerischen Gesellschaft für Zwangsstörungen an den UPK, am 18. und 19. Januar 2020, statt. Tagungspräsident ist Charles Benoy, Leitender Psychologe der Abteilung Verhaltenstherapie stationär (VTS) der UPK Basel und Vorstandsmitglied der SGZ.

Seit über zehn Jahren führt die Schweizerischerischen Gesellschaft für Zwangsstörungen eine jährliche Tagung mit Vorträgen und praxisnahen Vertiefungsworkshops durch. Dieses Jahr mit dem Titel «Zwangsstörungen im Fokus: Perspektiven für eine erfolgreiche Behandlung». Unter der Präsidentschaft von Charles Benoy wird die Tagung auf dem Gelände der UPK stattfinden.

Am Samstag, 18. Januar 2020, sind Ärzte, Psychologen und weitere Fachpersonen zur Fachtagung eingeladen.
Am Sonntag, 19. Januar 2020, richtet sich der Informationstag vor allem an Betroffene, Angehörige und Interessierte.

Das detaillierte Programm finden Sie auf der Tagungs-Webseite, dort können Sie sich auch online anmelden.
Anmeldungen sind bis am Sonntag, 5. Januar 2020 möglich.

Notfallkontakt

Erwachsene:

Patientenaufnahme und Notfall Psychiatrie (24h täglich)

Universitäre Psychiatrische Kliniken (UPK) Basel
Wilhelm Klein-Str. 27, Basel
Standort
Tel. +41 61 325 51 00

Walk-In Ambulanz
Kornhausgasse 7, Basel
Montag bis Freitag,
8 – 16 Uhr
Standort
Tel. +41 61 325 81 81

Privatpatienten
Wilhelm Klein-Strasse 27
4002 Basel
Standort
​​​​​​​Tel. +41 61 325 51 00

Kinder und Jugendliche:

Bei Notfällen ausserhalb der Öffnungszeiten (24h täglich)

Universitäts-Kinderspital beider Basel (UKBB)
Spitalstrasse 33, Basel
Standort
Tel. +41 61 325 51 00

Poliklinik
Kornhausgasse 7, Basel
Montag bis Freitag,
8 – 12 Uhr und 13 – 17 Uhr
Standort
Tel. +41 61 325 82 00