EFQM

Die Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel arbeiten seit 2005 nach dem EFQM-Modell. Die Abkürzung EFQM steht für das Excellence-Modell der European Foundation for Quality Management. Nach diesem richten die UPK Basel ihr (Qualitäts-)Management aus.

Das EFQM-Modell ist ein weltweit anerkanntes Qualitäts-Management-System. Es bietet den Rahmen für eine ganzheitliche Bewertung und Steuerung der Organisation. Ziel ist es, dass Organisationen ihre Prozesse aktiv gestalten und sich kontinuierlich weiterentwickeln und verbessern können. Eine wesentliche Frage dabei ist, wie die Organisation ihre Leistungsfähigkeit überprüfen kann. Bei den UPK geben zum Beispiel die Zufriedenheit der Patientinnen und Patienten, der Mitarbeitenden oder der Zuweisenden Aufschluss über ihre Leistungsfähigkeit. Die Resultate des EFQM-Prozesses dienen den UPK, Fortschritte zu erzielen und ihre Leistungen stetig zu verbessern.

Ein Unternehmen kann im EFQM-Prozess verschiedene Exzellenzstufen erreichen. Die UPK Basel unterzogen sich im 2019 einer umfassenden Beurteilung, dem EFQM-Assessement. Sie haben als Resultat mit der Auszeichnung «Recognised for Excellence**** einen zusätzlichen Stern erhalten. Die UPK Basel sind die einzige Universitäre Psychiatrische Klinik in der Schweiz mit dieser Auszeichnung.

Rainer Gaupp

Leiter Qualität und Prozesse

Notfallkontakt

Erwachsene:

Patientenaufnahme und Notfall Psychiatrie (24h täglich)

Universitäre Psychiatrische Kliniken (UPK) Basel
Wilhelm Klein-Str. 27, Basel
Standort
Tel. +41 61 325 51 00

Walk-In Ambulanz
Kornhausgasse 7, Basel
Montag bis Freitag,
8 – 16 Uhr
Standort
Tel. +41 61 325 81 81

Privatpatienten
Wilhelm Klein-Strasse 27
4002 Basel
Standort
​​​​​​​Tel. +41 61 325 51 00

Kinder und Jugendliche:

Bei Notfällen ausserhalb der Öffnungszeiten (24h täglich)

Universitäts-Kinderspital beider Basel (UKBB)
Spitalstrasse 33, Basel
Standort
Tel. +41 61 325 51 00

Poliklinik
Kornhausgasse 7, Basel
Montag bis Freitag,
8 – 12 Uhr und 13 – 17 Uhr
Standort
Tel. +41 61 325 82 00