Depression im Alter

Können Sie nicht gut schlafen und die Schlafstörungen belasten Sie? Sind Sie bedrückt und leiden an Antriebslosigkeit? Diese Beeinträchtigungen können in jedem Alter auftreten – bei älteren Patientinnen und Patienten empfiehlt sich eine spezifische Diagnostik und Therapie, die auf das Alter abgestimmt sind. Die Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel unterstützen ältere Menschen mit ambulanten und stationären Behandlungsangeboten. 

Das Zentrum für Alterspsychiatrie bietet ein weitgefächertes ambulantes Angebot sowie zwei stationäre Abteilungen. Das stationäre Angebot umfasst Diagnostik, Akutbehandlung, soziale Betreuung sowie Pflege psychischer Störungen älterer Menschen. Generell werden die körperlichen Ursachen der seelischen Störungen abgeklärt und behandelt.

Wir unterstützen Sie

In der Abteilung Affektive Störungen des Zentrums für Alterspsychiatrie werden depressive und manisch-depressive Erkrankungen im höheren Lebensalter mit allen zur Verfügung stehenden Methoden eines universitären Zentrums abgeklärt und behandelt. Zum Einsatz kommen auch nichtmedikamentöse und psychotherapeutische Verfahren.

Im Rahmen der ambulanten Angebote begleiten wir Patientinnen und Patienten zu Hause sowie in Institutionen. Ziel ist, dass Betroffene solange wie möglich ein selbständiges und selbstbestimmtes Leben führen können. Das Zentrum für Alterspsychiatrie bietet auch ambulant Abklärungen und Behandlungen psychischer Störungen älterer Menschen sowie Gruppenpsychotherapien für depressive Störungen und Abhängigkeitserkrankungen an.

Die Behandlungsteams bestehen aus Fachpersonen aus den Bereichen Medizin, Psychologie und Psychotherapie, Pflege, Sozialdienst sowie Spezialistinnen und Spezialisten der Medizinisch-Therapeutischen Dienste. Jede Behandlung wird individuell auf die Bedürfnisse der Patientin und des Patienten abgestimmt.

Für die Behandlung von Depression im Alter bieten wir auf unseren Abteilungen verschiedene psychotherapeutische Verfahren an.

Begleitet werden die Psychotherapien durch medikamentöse Behandlungen sowie weitere Therapieangebote wie zum Beispiel Aroma-, Ergo-, Musik- oder Physiotherapie. Unser Sozialdienst unterstützt Patientinnen und Patienten in ihrem Genesungsprozess und hilft, die Lebenssituation der Betroffenen zu verbessern.

Für eine Anmeldung oder Informationen kontaktieren Sie bitte:
Walk-in an der Kornhausgasse (offene Sprechstunde)
Patientenaufnahme und Notfall Psychiatrie (24 Stunden)
Privatklinik (Privat- und Halbprivatversicherte)

Notfallkontakt

Erwachsene: Offene Sprechstunde (ambulant)
Montag bis Freitag, 8 Uhr - 16 Uhr

UPK Basel
Kornhausgasse 7
4051 Basel
Tel. +41 61 325 81 81
Fax +41 61 325 81 80
zdk@upk.ch

Kinder und Jugendliche:
Montag - Freitag,
8 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr

Poliklinik
Tel. +41 61 325 82 00

Erwachsene: Patientenaufnahme und Notfall Psychiatrie (stationär)
24h täglich

UPK Basel
Wilhelm Klein-Str. 27
4002 Basel
Tel. +41 61 325 51 00
Fax +41 61 325 55 52


Kinder und Jugendliche:
Bei Notfällen ausserhalb der Öffnungszeiten

UPK Basel Empfang
Tel. +41 61 325 51 11