Entzug Schwerpunkt Alkohol/Medikamente

Die Abteilung U3 richtet sich an Menschen mit einer Abhängigkeit von Alkohol und/oder Medikamenten, welche im Rahmen ihrer Erkrankung eines stationären Aufenthalts bedürfen.

Die Behandlung beinhaltet neben dem körperlichen Entzug und der Therapie von Begleiterkrankungen eine ganzheitliche, bedürfnisorientierte und integrierte Behandlung. Das Ziel ist die Erhaltung und Verbesserung der Gesundheit und Lebensqualität. Die Bedürfnisse unserer Patientinnen und Patienten stehen dabei im Mittelpunkt. Die Qualität der Behandlung wird durch interne und externe Weiterbildungen, Fallvorstellungen sowie regelmässige Supervisionen sichergestellt. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit verschiedenen internen und externen Institutionen und Fachkliniken.

Margit Proescholdt, Dr. med.

Oberärztin, Zentrum für Abhängigkeitserkrankungen

Martin Keusch, Dipl. Pflegefachmann HF

Abteilungsleiter Pflege, Zentrum für Abhängigkeitserkrankungen

Notfallkontakt

Erwachsene:

Zentrale Aufnahme und Notfall Psychiatrie (24h täglich)
Universitäre Psychiatrische Kliniken (UPK) Basel
Wilhelm Klein-Str. 27, Basel
Standort
Tel. +41 61 325 51 00

Walk-In Ambulanz
Kornhausgasse 7, Basel
Montag bis Freitag,
8 – 16 Uhr
Standort
Tel. +41 61 325 81 81

Privatpatienten

Wilhelm Klein-Strasse 27, Basel
Standort
Tel. +41 61 325 52 08
Bei Notfällen ausserhab der Öffnungszeiten:
Patientenaufnahme und Notfallpsychiatrie
+41 61 325 51 00

Lageplan Defibrillatoren und Notfallkoffer

Hier gelangen Sie zum Plan.

Kinder und Jugendliche:

Poliklinik
Kornhausgasse 7, Basel
Montag bis Freitag,
8 – 12 Uhr und 13 – 17 Uhr
Standort
Tel. +41 61 325 82 00

Bei Notfällen ausserhalb der Öffnungszeiten (24h täglich):
Universitäts-Kinderspital beider Basel (UKBB)
Spitalstrasse 33, Basel
Standort
Tel. +41 61 325 51 00